Sperling- Mölbis- Workuta

Willkommen

 

 Willkommen

auf der Homepage  von Prof. Dr.h.c. . Werner Sperling, 58239 Schwerte, Platanenweg 25 (sperling32@web.de)  

 

 25 Jahre Zwangsarbeit in Sibirien für den 18-jährigen "Staatsfeind" der DDR aus Mölbis

Der Lebenslauf eines jungen Mannes aus den Anfangsjahren der DDR. Er setzte sich für  Gerechtigkeit, Freiheit und Demokratie in Ostdeutschland ein. S. wurde denunziert, vom Stasi verhaftet, mißhandelt, gefoltert und an die Russen (NKWD /KGB)  ausgeliefert.   Das "Oberste sowjetische Millitärtribunal " Truppenteil Karlshorst : W/TSCH 48240 verurteilte ihn  am 27. April 1951 im NKWD/ KGB-Gefängnis Potsdam  Linden Str.54  zu 25 Jahren Zwangsarbeit  und dann wurde er nach  Workuta verschleppt. Workuta am Eismeer ist die letzte Etappe vor der Hölle.

    

  Werner Sperling 1950, 18 Jahre